Flucht und Vertreibung: Erzählungen von Menschen, die im und nach dem Kriege ihre Heimat verlassen mussten

von: Maria Lourdes

Vor über 70 Jahren fand der große Angriff der Roten Armee statt, der die Flucht- und spätere Vertreibungswelle auslöste.
Die größte Vertreibung und Deportation der Menschheitsgeschichte – Mehr als 15 Millionen Menschen deutscher Volkszugehörigkeit wurden in den Jahren 1944 bis 1948 aus ihrer Heimat vertrieben. Mehr als zwei Millionen Menschen haben diese Vertreibung nicht überlebt.

Eine dreiteilige Fernsehdokumentation aus dem Jahr 1981 wurde für ihre anschauliche Schilderung des Leids der Betroffenen mit der „Goldenen Kamera“ der HÖRZU ausgezeichnet.

Die 3x 55Min. Video-Doku kann gratis auf Hyperboria angeschaut werden.

(wie kann ich auf Hyperboria zugreifen, hier…)

oder die DVDs kaufen auf: Flucht und Vertreibung, 2 DVDs hier bestellen…!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.