Monat: September 2016

Königliche Akademie, Grundlage für wahres Wissen! Dr. Thomas Herb | KRD-Blog – Königreich Deutschland Blog

Anläßlich des 4-jährigen Staatsgründungsjubiläums eröffnete Dr. Thomas Herb am 17. September 2016 die zweite Phase der Akademie für Weisheit und Selbstentfaltung: die “Offene Akademie”. In seinem Vortrag geht er hart ins Gericht mit dem aktuellen Wissenschaftssystem, welches er selbst als Eliteabsolvent durchlaufen hat. Anstelle des unzeitgemäßen und verkrusteten Systems plädiert er für den Aufbau neuer, auf wahres Wissen gegründeter Strukturen in Forschung und Lehre.

Quelle: http://krd-blog.de

9/11: Historische Entscheidung! Aufdeckung der Kollaboration westlicher Geheimdienste?

September 2016: Eine Entscheidung, die in ihrer historischen Dimension gar nicht hoch genug eingeschätzt werden könnte, bewertete die BüSo-Bundesvorsitzende Helga Zepp-LaRouche heute abend in einer ersten Stellungnahme die Abstimmungen in beiden Häusern des amerikanischen Kongresses. Zuerst hatte der Senat mit 97 Stimmen, bei einer Gegenstimme und zwei Enthaltungen, Obamas Veto zurückgewiesen. Die Abstimmung im Repräsentantenhaus folgte dann kurze Zeit später und ergab auch die notwendige Zweidrittelmehrheit. Dies ist eine empfindliche Niederlage für Obama und die anglo-amerikanische Kriegspartei.

Quelle: uncut-news.ch

Link

Vorwurf der Kinder-Pornografie: Fotoausstellung von Jock Sturges in Moskau geschlossen

deutsch.rt.com/gesellschaft/41220-vorwurf-kinder-pornografie-fotoausstellung-von/

Gotthard-Ritual, Summer of Chaos & ISIS – 33 Grad Feinschnitt – Video Doku

Sie verwenden unsere Angst als Druckmittel. Ihre Agenda heisst „Einschüchterung“. Symbolik ist die Sprache. Terror das Werkzeug. Mittlerweile bin ich es gewohnt, anfangs mit meinen Ansichten alleine auf dem Feld zu stehen. Trotzdem möchte ich meine Impressionen dieses Sommers nicht vorenthalten, leere hiermit mein Archiv der Monate Juni und Juli, und möchte zu einer Reise einladen, die zugegeben auch mir am Ende eine neue Perspektive beschert hat!

Ich habe mir nun, um mich bei meinen ersten Unterstützern, die es mir erlaubt haben zwei Wochen durchzuarbeiten und natürlich auch, um mich bei den ersten 5000 Abonnenten zu bedanken, dieses Video, welches mir persönlich sehr wichtig ist, besonders umfangreich gestaltet.

Liebe Grüße,
Oliver Zumann

Quelle: Trolls_of Vienna

Zur Problematik des herrschenden Geldsystems – Bernd Senf – YouTube

Die vielfache Problematik des herrschenden Geldsystems war lange Zeit verschleiert und kollektiv verdrängt. Bernd Senf hat durch seine Jahrzehnte lange Lehrtätigkeit und Öffentlichkeitsarbeit viel dazu beigetragen, den „Nebel um das Geld“ mehr und mehr zu lichten. So treibt zum Beispiel die Dynamik des Zinseszinses gesamtwirtschaftlich eine exponentielles Wachstum der Geldvermögen und Schulden hervor und lässt langfristig immer mehr Schuldner zusammenbrechen und ihr Eigentum verlieren: private Haushalte, Unternehmen und ganze Staaten. Darüber hinaus trägt das Zinssystem zu einer immer stärkeren Polarisierung der Gesellschaft zwischen Arm und Reich bei.

Quelle: NeueHorizonteTV

Weitere Problempunkte des Geldsystems sind die Giralgeldschöpfung der Geschäftsbanken aus dem Nichts, die ihnen einen höchst fragwürdigen Einfluss verschafft –

S&G 46+47/2016 | 20. September 2016

„Die Quelle vieler Leiden ist die Unwissenheit. Wissen jedoch hilft, viele Leiden zu vermeiden!“ Dr. jur. Georg Meinecke (Rechtsanwalt a.D., setzt sich für Grund- und Menschenrechte ein) Religion und Terrorismus erscheinen in den Mainstreammedien permanent als nahezu untrennbares Begriffspaar. Die…

Moderne Kunst – Putzfrau entsorgt modernes Kunstwerk im Mülleimer

In der Mannheimer Philippus Kirche hielt eine Putzfrau ein modernes Kunstwerk für Müll und entsorgte es. Passend dazu zitiere ich den 2005 verstorbenen Satiriker Ephraim Kishon, der bereits 1948 sein Diplom als Metallbildhauer und Kunsthistoriker machte: „Die moderne Kunst ist ein Welt-Bluff, die größte Betrügerei, die es je gab. Ein Jahrhundert lang dauert es schon und niemand sagt ein Wort – wagt ein Wort zu sagen – weil, der ist sofort von der Kunstmafia in den Massenmedien erledigt. Ich habe den Drang gefühlt, die Wahrheit zu sagen, einfach die Wahrheit: nicht beinahe die Wahrheit, sondern die volle Wahrheit. Und weil ich selbst Kunsthistoriker bin habe ich es nicht nur sarkastisch gemeint, sondern als Fachmann. Moderne Kunst ist ein Bluff, unerträgliche Gaunereien und Betrügereien, und es ist mir unverständlich, wie es die Menschheit duldet. Diese Schrott-Ausstellungen, diese miese Malerei, diese Schmiererei. Ich fühle mich manchmal, dass ich in einem Irrenhaus lebe. Heutzutage kann, z. B. in Düsseldorf, eine der größten Ausstellungen der Welt, ein normaler Maler nicht teilnehmen, er wird hinausgeworfen und verjagt. Es gelten nur Schrott und ekelhafte Schmiererei (…) Wenn man dort spaziert und es sich anschaut, hat man das Gefühl: entweder bin ich nicht normal oder die Welt. Um alles macht man Umfragen, aber über die moderne Kunst wird nie eine Umfrage gemacht, weil sie die Antwort wissen: 99 %: „Es ekelt mich, hässlich usw.“ Also fragt man nicht. Alle Museen, alle Galerien und Privathäuser sind voll mit diesem modernen Schrott – aber im Wert von Milliarden Dollar, aber sie sind nicht bereit zuzugeben: ich habe mein Museum gefüllt mit Schrott. Sie müssen sagen: Nein, das ist die größte Kunst.“ Soweit Ephraim Kishon.

Quelle: http://www.klagemauer.tv

 

GEZ-System vor dem Ende? | NuoViso.TV

Der Star der Rundfunk-Verweigerer-Szene im Gespräch mit Heiko Schrang.

Stellt euch vor, es gibt einen Rundfunkbeitrag und keiner zahlt ihn.

Quelle: nuoviso.tv

Im Gespräch geht es um folgende Themen:

• Strategien zur Abwehr des undemokratischen Zwangsbeitrags.

• Insiderinformationen von Olaf Kretschmann, der vor dem Oberverwaltungsgericht ein Verfahren führt.

• Am GEZ-Tropf hängen ganze Heerscharen von parasitären Nutznießern. Warum sollte sich aus ihrer Sicht irgendetwas ändern.

• In der DDR sowie im Dritten Reich gab es keinen voraussetzungslosen Zwangsbeitrag für Radio und Fernsehen. Warum gibt es ihn in der angeblich demokratischen Bundesrepublik?

• Warum Intendanten mehr verdienen als die Bundeskanzlerin.

• Warum nur ein geringer Teil der 8,3 Milliarden Einnahmen dem Fernsehprogramm zugutekommt.

• 4,9 Millionen Menschen setzen bereits ein Zeichen und zahlen den Zwangsbeitrag nicht. Warum ist das System mit der Titanic vergleichbar, die kurz vor dem Untergang steht?

• Konkrete Anleitung, wie wir uns zur Wehr setzen können.

Leistet auch Ihr Zivilcourage und empfehlt das neue Buch, die GEZ-Lüge weiter, damit noch mehr Menschen die wahren Hintergründe des untergehenden GEZ-Systems erkennen.

Buch „Die GEZ-Lüge“ vorbestellen

Gottfried Glöckner / Ein Landwirt packt aus – YouTube

Ein Bauer der jetzt auspackt!
Ein spannender Vortrag in dem er erzählt was Staat, Firmen und sonstige Graue Gestalten im Landwirtschaftlichen Berreich so treiben…

Kongress Sonntag, 4. Sept. Neue Wege im Wandel der Zeit Bottis Kräutergärtnerei, Grabenmattenstr. 18, 5608 Stetten/AG Unsere tollen Referenten während des Tages mit spannenden, interessanten Themen zum Leben

Quelle: cine2012tv

Link’s:

www.motisan.ch
www.robert-franz-naturversand.ch
www.gut-gemacht.123webseite.de
www.okitalk.com