Tag: 3. November 2016

Andreas Clauss – Crashkurs Geld und Recht – Videovortrag

dieser Vortrag des kürzlich verstorbenen Andreas Clauss aus dem Jahr 2009 ist immer noch hoch aktuell.
Er verstand es auf humorvolle Art sehr ernste Themen zu erklären.

Andreas Clauss – „Crashkurs Geld und Recht“ Zur aktuellen Finanzkrise. Neuigkeiten und Besonderheiten zur rechtlichen Lage in Deutschland und der Umgang damit. Praxisorientierte und realitätsbezogene Vermögensplanung. Spannender Vortrag über Neuigkeiten im Verhältnis von echter physischer Ökonomie, und Regionalwirtschaft contra Globalisierung und Casinokapitalismus mit konkreten Lösungswegen und Chancen nach dem Motto von Georg Christoph Lichtenberg: „Was jedermann für ausgemacht hält, verdient am meisten, untersucht zu werden.“ oder „Es ist nicht alles Gold, was glänzt, genauso wenig, wie irgendetwas Recht ist, bei dem ein Paragraphenzeichen voran steht!“

Quelle: http://www.anti-zensur.info

Am Meinungs- Pranger —- RE-UP – Video

hier der neuste Video von Jasinna, einfach genial.

Quelle: Jasinna

Nachfolgenden Text von Jasinna möchte ich euch  nicht vorenthalten:

Das ist ein Re-Up, da die erste Version des Vids gesperrt wurde.
________________
HASS-Kommentare? —- Die braucht Kein Mensch !
Aber geht es bei Heiko Maas` TASKFORCE wirklich „nur“ um
„Hass-Kommentare“ ?
Komm, wir schauen mal …

*************************
Kleine Info noch vorab : Die Quali des Vids is teilweise echt schlecht geworden :(( … (pixelig und teilweise grausame Audio durchs Komprimieren), …mein Lap is` gerade nen bisschen sick und hat deshalb nich so die Power …- ging also nich anders, …scusi.

Wenn jemand etwas für meine Vids geben mag , wäre das hier möglich :

https://www.patreon.com/Jasinna
oder
PAYPAL : Independent_25@web.de

(diese Spenden Links sind von und für Jasinna, ich „Allved“ gebe die Links nur weiter, selber habe bzw. brauche ich kein Spendenkonto. Aber Jasinna gönne ich gerne das viele Spenden)

 

Other Losses – „Andere Verluste“ Video Doku über eine lange verdrängte Geschichte

es gibt Wahrheiten die sind so schockierend, das sogar hart gesottene Menschen es kaum ertragen. Dieser Video erzählt von solch schrecklichen Ereignissen, die von der Geschichtsreibung verheimlicht wird.

Other Losses ein Film von James Bacque Bevor Julian Assange und Edward Snowden mit ihren Enthüllungen über US-Geheimdokumente die Welt in Erstaunen versetzten, veröffentlichte der Kanadier James Bacque bereits 1989 sein Buch „Other Losses“. Das Vorwort schrieb der US-Militärhistoriker Oberst Dr. Ernest F. Fisher.Es ist eine detaillierte Aufarbeitung, wie die US-Armee und die französische Armee schuldig wurden am Tod von etwa einer Millionen deutscher Kriegsgefangener – auf höchsten Befehl, jedoch unbemerkt von der Weltöffentlichkeit. Gemeinsam mit dem Historiker der US-Armee wertete Bacque zahlreiche amerikanische Dokumente aus. So konnten sie nachweisen, daß unmittelbar nach der deutschen Kapitulation General Dwight Eisenhower, später Präsident der Vereinigten Staaten, den Befehl erteilt hatte, den unter freiem Himmel eingezäunten Millionen deutscher Soldaten und Zivilgefangenen Wetterschutz und Nahrung zu verweigern. Der Morgenthau-Plan für die „Pastoralisierung“ Deutschlands (Pastoralisierung = Umwandlung in Weideland) war 1944 von Roosevelt und Churchill auf einer Geheimkonferenz entworfen worden. Er sah die Aushungerung von Millionen Kriegsgefangenen und Zivilisten vor – einschließlich der aus dem Osten