Reif für die Klapse / Was Religion aus Menschen machen kann

Warum auch immer dieser Mann zornig war und nichts gegen den „heiligen Zorn“, der schon mal auftreten kann, aber was ich hier sehe, empfinde ich nur als gruselig. Es scheint eine Art Hysterie und Projektionsismus zu sein, wie in Fussballclubs. Manche Menschen unterscheiden nicht mehr zwischen ihrem Club und ihrer eigenen Persönlichkeit. Religion kann segensreich sein, aber auch ein Mörderinstrument. Mit diesem Beitrag will ich keine Ängste schüren, aber sehr wohl vor Fanatismus in jeglicher Form warnen.

Ich treffe immer wieder „Aufklärer“ und „Gutmenschen“, die nur noch fixiert sind und in schwarz-weiß denken. „Wer nicht für uns ist, ist gegen uns“. Dabei haben sie keine Liebe mehr im Herzen. Menschen ohne Liebe im Herzen werden die Welt immer verpesten und Leid verbreiten, egal in welchem Namen, egal, was sie sich auf die Fahnen geschrieben haben. Tags: Religion, Glauben, Aberglauben, Islam, Fanatismus, Der Mensch, erhöht sich selbst, zum Verkünder, des Wort Gottes, das ist Sünde, Pierre Vogel, Hassprediger

Quelle: Reif für die Klapse / Was Religion aus Menschen machen kann

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.