Kategorie: Bildung

Das Wunder der Schöpfungskräfte / Ein neues Leben entsteht / Atemberaubende Aufnahmen

Unglaubliche Aufnahmen. Es ist ein Mikro-Kosmos zu sehen, bei dem die Schöpfungskräfte Regie führen. Wissenschaftler können bis heute nur beschreiben, was geschieht und wie man die Vorgänge beeinflussen kann. Nie und nimmer werden Sie finden, WO und WAS die Kraft ist, die solches entstehen lässt. Wir wissen bis heute nicht, was eigentlich das Gras wachsen lässt, woher der Antrieb kommt, der ursprüngliche, diese „Vis Vitalis“ Wir können nur ehrfurchtsvoll feststellen, dass dahinter eine hohe Intelligenz stecken muss.

Quelle: Das Wunder der Schöpfungskräfte / Ein neues Leben entsteht / Atemberaubende Aufnahmen

Der NWO-Plan hervorragend erklärt – Hooton-Plan etc.

In dieser sehr guten Video Doku, da einfach und leicht verständlich erklärt, beschreibt Nikolai Alexander den gesamten Plan der NWO. Zum Schluss wagt er einen realistischen Blick in die nahe Zukunft.

Quelle: Der NWO-Plan hervorragend erklärt – Hooton-Plan etc.

Unterstützt den Video Blogger Nikolai Alexander hier:
• Patreon: http://bit.ly/1FNk79d
• Flattr: http://bit.ly/1Hv7EVy
• Paypal: ReconquistaGermania@yahoo.de

Oder hier:
Spendenkonto:
Kontoinhaber: Nikolai Alexander
Kontonummer: 0610701468
BLZ: 73350000
IBAN: DE78 7335 0000 0610 7014 68
BIC: BYLADEM1ALG

Oder indem ihr über folgenden Link einen Kauf tätigt:
• Amazon: http://amzn.to/1F9iJKG (Affiliate-Link)
Vielen Dank.

 

Wieso gerade sensible Idealisten so oft an sich selber scheitern !

Bitte anhören, ein exzellenter kleiner Vortrag, wieso Hochsensible, generell sensible Menschen so oft an sich selbst scheitern und damit auch im Beruf, in der Partnerschaft usw..

Sylvia Harke beschreibt sehr genau, wie es ist.

Die 10 häufigsten Erfolgsblockaden von Hochsensiblen. Und die Lösung. Dipl.-Psychologin Sylvia Harke, http://www.hsp-academy.de, Buchautorin von „Hochsensibel- Was tun?“, erschienen beim Verlag Via Nova im Mai 2014. Gemeinsam mit ihrem Mann Arno gibt sie Live-Seminare zu den Themen „Berufung“, „Selbstwert und Abgrenzung“, „Intuitions-Schulung“ und Therapeutenfortbildungen.
Inhalte:
1.) Perfektionismus
2.) Entscheidungsschwierigkeiten
3.) Fokus im Außen
4.) Idealismus
5.) Überanpassung
6.) Versagensangst
7.) Angst, gesehen zu werden
8.) Außenseiter
9.) Keiner versteht mich
10.) Opferbewusstsein

Quelle: Wieso gerade sensible Idealisten so oft an sich selber scheitern !

 

219 US-Kriege im Vergleich zu Russland, China, Iran und Deutschland (neue Kurzversion)

Dieser Film zeigt die US-Kriegs-Liste der vergangenen 230 Jahre im Vergleich zu den überall gefürchteten Ländern Russland, China, Iran und Deutschland. Jeder Betrachter dieses Vergleichs entscheide, welche dieser fünf Nationen die gefährlichsten Raubtierzüge aufweist. Denn die US-Kriege zeichnen sich vor allem durch Angriffskriege aus – in den vergangenen 230 Jahren waren es nicht weniger als 219 Kriege …

Quellen/Links: Militär-Historisches Kriegs-Lexikon – G. Bodart – Google Books Liste von Kriegen und Schlachten im 20. Jahrhundert – Wikipedia https://www.facebook.com/freiemediennachrichtenpresse/
Auszug aus Mansur Khans „Die geheime Geschichte der amerikanischen Kriege – Verschwörung und Krieg in der US-Außenpolitik“

Quelle:  www.klagemauer.tv/index.php?a=showportal&keyword=terror&id=9136

 


Info:

Kriegsliste – Flyer für den Mailversand

Zum Download 3 MB Zum Download 11 MB

Kriegsliste- Flyer zum selber Ausdrucken

A4-Blatt 1 (oben)

Vorderseite (A4-Seite 1) Rückseite (A4-Seite 1-hinten)

(diese beiden Dateien auf eine A4-Seite vorne und hinten drucken)

A4-Blatt 2 (unten)

Vorderseite (A4-Seite 2) Rückseite (A4-Seite 2- hinten)

(diese beiden Dateien auf eine A4-Seite vorne und hinten drucken)

Verarbeitung

Blatt 1 + Blatt 2 zusammenkleben zu einem Flyer (Leporello zum Falten)

A Tale of Two Calendars – Dr C K Raju – India Inspires Talks

The Christian (Gregorian) calendar is a thoroughly unscientific calendar. This calendar, which propagates superstition and historical untruth, is the only calendar that most Western educated people learn. The Western educated elite in India rarely know much about the traditional Indian calendar and they regard the Christian calendar as secular and universal!

The traditional Indian calendar is an accurate and scientific calendar, which avoids superstition and historical untruths. In India, agricultural success required a good calendar which could tell the monsoons accurately. The Indian calendar has a concept of the rainy months of Sawan and Bhadon, known to every Indian child through the culture. This calendar should, therefore, have been adopted after independence. If science is not mindless belief in the West, the traditional Indian calendar must continue to be used till one has a demonstrably better theory of the monsoons. This would probably save the lives of millions of Indian farmers.

About Dr. Chandra Kant Raju – He is a computer scientist, mathematician, educator, physicist, and polymath researcher. He is affiliated with the Centre for Studies in Civilizations in New Delhi. Currently living in Malaysia, he occupies a function as lecturer of History and philosophy of science at Albukhary International University. He has also done considerable historical research, most notably claiming infinitesimal calculus was transmitted to Europe from India. Through his research, Raju has claimed that the philosophies that underlie subjects like TIME and MATHEMATICS are rooted in the theocratic needs of the Roman Catholic Church. He has authored 12 books and dozens of articles, mainly on the subjects of physics, mathematics, and the history and philosophy of science.

Source: India Inspires

Die Pyramiden Lüge – neue Video Doku 1:40 h

Die größte Lüge der Menschheitsgeschichte! – Neuste Fakten

Für diese Dokumentation wurden auf der ganzen Welt über zehn Jahre recherchiert. Der Originalfilm ist fast drei Stunden lang. Neuste Fakten über die Pyramiden, die wir aus der etablierten „Wissenschaft“ anders kennen. Der Macher des Videos empfiehlt, sich unbedingt die volle Version des Films anzuschauen.

Quelle: UFO ALARM DEUTSCH

Königliche Akademie, Grundlage für wahres Wissen! Dr. Thomas Herb | KRD-Blog – Königreich Deutschland Blog

Anläßlich des 4-jährigen Staatsgründungsjubiläums eröffnete Dr. Thomas Herb am 17. September 2016 die zweite Phase der Akademie für Weisheit und Selbstentfaltung: die “Offene Akademie”. In seinem Vortrag geht er hart ins Gericht mit dem aktuellen Wissenschaftssystem, welches er selbst als Eliteabsolvent durchlaufen hat. Anstelle des unzeitgemäßen und verkrusteten Systems plädiert er für den Aufbau neuer, auf wahres Wissen gegründeter Strukturen in Forschung und Lehre.

Quelle: http://krd-blog.de

Moderne Kunst – Putzfrau entsorgt modernes Kunstwerk im Mülleimer

In der Mannheimer Philippus Kirche hielt eine Putzfrau ein modernes Kunstwerk für Müll und entsorgte es. Passend dazu zitiere ich den 2005 verstorbenen Satiriker Ephraim Kishon, der bereits 1948 sein Diplom als Metallbildhauer und Kunsthistoriker machte: „Die moderne Kunst ist ein Welt-Bluff, die größte Betrügerei, die es je gab. Ein Jahrhundert lang dauert es schon und niemand sagt ein Wort – wagt ein Wort zu sagen – weil, der ist sofort von der Kunstmafia in den Massenmedien erledigt. Ich habe den Drang gefühlt, die Wahrheit zu sagen, einfach die Wahrheit: nicht beinahe die Wahrheit, sondern die volle Wahrheit. Und weil ich selbst Kunsthistoriker bin habe ich es nicht nur sarkastisch gemeint, sondern als Fachmann. Moderne Kunst ist ein Bluff, unerträgliche Gaunereien und Betrügereien, und es ist mir unverständlich, wie es die Menschheit duldet. Diese Schrott-Ausstellungen, diese miese Malerei, diese Schmiererei. Ich fühle mich manchmal, dass ich in einem Irrenhaus lebe. Heutzutage kann, z. B. in Düsseldorf, eine der größten Ausstellungen der Welt, ein normaler Maler nicht teilnehmen, er wird hinausgeworfen und verjagt. Es gelten nur Schrott und ekelhafte Schmiererei (…) Wenn man dort spaziert und es sich anschaut, hat man das Gefühl: entweder bin ich nicht normal oder die Welt. Um alles macht man Umfragen, aber über die moderne Kunst wird nie eine Umfrage gemacht, weil sie die Antwort wissen: 99 %: „Es ekelt mich, hässlich usw.“ Also fragt man nicht. Alle Museen, alle Galerien und Privathäuser sind voll mit diesem modernen Schrott – aber im Wert von Milliarden Dollar, aber sie sind nicht bereit zuzugeben: ich habe mein Museum gefüllt mit Schrott. Sie müssen sagen: Nein, das ist die größte Kunst.“ Soweit Ephraim Kishon.

Quelle: http://www.klagemauer.tv